herzinfarkt_header.jpg Foto: S. Schleicher / DRK e.V.
Notfalltraining für ArztpraxenNotfalltraining für Arztpraxen

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Notfalltraining für Arztpraxen

Notfalltraining für Arztpraxen

Achtung! Bitte beachten Sie bei unseren Kursen Folgendes:

  • FFP 2 Maskenpflicht während der Praktischen Übungen. Bitte bringen Sie zum Kurs Ihre FFP 2 Maske mit.
  • Bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung dürfen Sie nicht am Kurs teilnehmen. 
  • Eine Onlineanmeldung ist zwingend erforderlich. Telefonische oder persönliche Anmeldungen sind nicht möglich. 
  • Termine die bereits ausgebucht sind, werden nicht mehr angezeigt. 
  • Abhängig von der pandemischen Entwicklung müssen wir uns das Recht vorbehalten, Teilnehmerzahlen anzupassen und Anmeldebestätigungen je nach gesetzlicher Vorgabe zurückzunehmen.
  • Bitte benutzen Sie den Zugang zum Lehrsaal auf der Gebäuderückseite

Ihr Ansprechpartner

Rasche, Margarete

Tel: 08631 3655-21 
Kontakt

Themen und Anwendungen

  • Auffrischung und Vertiefung von lebensrettenden Sofortmaßnahmen
  • Notfallsituation (Atmung, Herz-Kreislauf-System, Schockformen, Wiederbelebung nach aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen (European Resuscitation Council = ERC) mit und ohne EKG/Defibrillator und Situationen nach Wunsch des Teilnehmerkreises)
  • Notfallausrüstung (Ausstattungsempfehlung, Check des Materials nach Vorgaben und Mindestequipment zur Beherrschung einer Notfallsituation)
  • Notfallmedikamente (aktuelle Empfehlungen)
  • Airway Management, alternative Formen der Atemwegssicherung (Beatmung, Intubation, Sauerstoffgabe)
  • Assistenz bei notfallmedizinischen Maßnahmen wie z. B. Venenpunktion, Applikation von Medikamenten, etc.
  • Praxistraining in Kleingruppen mit Teams zu 2 – 6 Personen und ggf. entsprechend mehr Trainern bei größeren Gruppen.
  • Analyse bereits vorhandener Standards bei Notfallsituationen und Erarbeitung von Optimierungsansätzen