DRK- Angebot für Freiwillige aus dem Ausland.
Lernunterstützung während der SommerferienLernunterstützung während der Sommerferien

Lernunterstützung während der Sommerferien

Ihr Ansprechpartner

Martina Wastlhuber

Tel: 08631 699-920
Kontakt

Die Corona-Pandemie und der damit verbundene Fernunterricht stellten Familien vor neue Herausforderungen. Besonders betroffen sind hierbei Kinder mit Flucht- und Migrationshintergrund. Da diese Kinder häufig keinen Zugang zu geeigneten Endgeräten haben und auch sonstige Hilfsangebote durch die Familien und deren Netzwerk während der Pandemie nur eingeschränkt zur Verfügung standen, ist das Aufholen des Schulstoffes für die Kinder oft besonders schwer.

Aus diesem Grund sind verschiedene Stellen des Landratsamtes derzeit auf der Suche nach Freiwilligen/Ehrenamtlichen, die für Kinder (im Grundschulalter und mit geringen Deutschkenntnissen) eine Lernunterstützung während der Sommerferien anbieten und mit diesen v. a. Lesen und Rechnen üben möchten.

Die Ausgestaltung kann dabei sehr individuell erfolgen und sich nach den Kapazitäten des*der Ehrenamtlichen richten.

Gerne würden wir das Angebot im gesamten Landkreis zur Verfügung stellen und sind bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten behilflich.

Sie können sich vorstellen, Kinder während der Sommerferien beim Lernprozess zu begleiten? Dann melden Sie sich bei der Ehrenamtskoordinatorin Frau Martina Wastlhuber unter 08631/699-920 oder martina.wastlhuber@lra-mue.de!